Home

Suche

Kontaktformular  |  Impressum  |  Datenschutz  |  AGB

Zu Gast bei der Firmengruppe Hoffmann in Ludwigsburg:
Der aktuelle Vice President I&W der ExxonMobil

Download Pressebericht

Nach dem bereits vor einiger Zeit Mr. James P. Hennessy, in seiner Funktion verantwortlich als Vice President im Segment Sales Lubricants aus Fairfax (USA, Virginia), unserer Firmengruppe einen Besuch in Ludwigsburg abgestattet hatte, konnten wir nun stolz darauf sein, dass sich am 29.02.2008 wiederum eine hohe Delegation der ExxonMobil in unserem Hause zum Besuch angemeldet hatte.

Bedingt durch das leider an diesem Vormittag schlecht ausgefallene Wetter, hatten wir mit etwas Verspätung das Vergnügen unseren hohen Besuch gegen 12 Uhr an unserem im Jahre 2003 neu errichteten Tanklager und Hauptsitz in Ludwigsburg begrüßen zu dürfen. Unser Geschäftsführer, Herr Christian Euler, sowie Herr Thomas Kempf nahmen Mr. Ian Carr, Herrn Roland J. Frey und Herrn Olaf Steinbrügge in Empfang.

Mr. Ian Carr ist aktueller Vice President für Industrial & Wholesale aller globalen Vertretungen der ExxonMobil weltweit. Da die ExxonMobil derzeitig in über 200 Ländern der Welt vertreten ist, war es für uns eine große Ehre, dass Mr. Ian Carr trotzdem die Zeit und das Interesse hatte, unsere Firmengruppe zu besichtigen.

Neben der globalen Verantwortung für das Segment Industrial & Wholesale durch Mr. Ian Carr ist Herr Roland J. Frey als derzeitiger Sales Director für die Regionen Europa, Afrika und Mittlerer Osten verantwortlich.

Herr Olaf Steinbrügge konnte bereits in den vergangenen Jahren einige Besuche in unserem Hause als damaliger Geschäftsführer der ESSO Südwest GmbH, und zuletzt als Geschäftsführer der ESSO Vertriebsgesellschaft mbH mit Sitz in Hamburg bei uns in Ludwigsburg verzeichnen. Sein heutiger Besuch stand allerdings unter der Verantwortung seines neuen Tätigkeitsbereiches als Area Manager im Bereich Industrial & Commercial für die Regionen Niederlande, Belgien, Luxemburg, Irland und Österreich seit dem 01.11.2007. Darüber hinaus hat er die Funktion des I&W Funktionsleiter in Deutschland mit übernommen.

Nach einer ersten kurzen Einführungsrunde konnten wir an Hand einer Präsentation die Entstehung unserer Firmengruppe mit Ihren derzeitigen Standbeinen im Mineralölvertrieb einerseits und Mercedes-Benz Vertrieb und Service andererseits aufzeigen. Der Schwerpunkt lag natürlich auf die Ausrichtung unserer täglichen Geschäfte im Bereich Fuels Marketing der Fa. Franz Hoffmann Mineralöl-Vertrieb GmbH & Co.KG. So zeigten wir anhand einiger Diagramme und Schaubilder, wie sich unser Betrieb seit der Gründung von Franz Hoffmann im Jahre 1947 entwickelt und im Laufe der Jahre verändert hat.

Neben dem ursprünglichen Verkauf von Petroleum in der Nachkriegszeit, unseren Hauptprodukten Heizöl und Dieselkraftstoff sowie Schmierstoffen, führen wir seit einigen Jahren ebenso Bio-Kraftstoffe wie Biodiesel und Pflanzenöl.

Eine ebenso neue Erscheinung, aufgrund Veränderungen im Marktumfeld ist unser Produktangebot AdBlue, das nach der ersten Einführung im PKW-Segment in den USA nun auch in Europa über Mercedes-Benz in den ersten PKWs Verwendung findet, und somit auch uns im eigentlichen Mineralölhandel in der Zukunft beschäftigen wird.

Im Anschluss daran besichtigten wir unseren Betrieb, der uns über unsere Mitarbeiter und der Abwicklung unseres täglichen Geschäftes in unsere Lagerhalle für Schmierstoffe führte. Hier konnten wir die Markenloyalität unseres Betriebes aufzeigen, in dem wir nun seit dem Jahre 1950 ausschließlich als Vertriebspartner für Schmierstoffe unter der Marke ESSO und Mobil auftreten, und zusätzlich seit 2007 als einer von 19 strategischen Vertriebspartnern in Central Europe für die ExxonMobil fungieren.

Der weitere Rundgang erstreckte sich dann über unser Tanklager für Mitteldestillate, deren Verladung, Lagerung und Disposition. Mr. Carr zeigte sich begeistert, als ihm Herr Euler erklären konnte, dass an unserem Standort, bedingt durch den modernen technischen Stand, das Bottom-Loading unserer Tankfahrzeuge ähnlich der Fahrzeug-Betankung wie in der Formel 1 von Statten geht.

Ein kurzer Blick auf eine von derzeit über 300 Automatik-Tankstellen in unserem bundesweiten Netz des tankpool24, führte uns dann abschließend zurück in unsere Büroräume. Hier zeigte Herr Kempf auf, wie unsere Disposition die Logistik der einzelnen Aufträge über unsere modernen Systeme und grafischen Oberflächen organisiert.

Nach einer kurzen Überfahrt auf dem Areal unseres Mercedes-Benz Service Betrieb, dem Autohaus Hoffmann GmbH & Co.KG, öffnete dann unser Verkaufshaus, die AHG in Tamm Ihre Pforten für uns.

Nach einem kleinen Rundgang durch unseren Schauraum, konnten wir Mr. Carr ein für den USA-Markt taugliches Fahrzeug vorstellen: Mr. Carr durfte in einem Mercedes CLS mit einem 6,3 Liter Motor von Mercedes-AMG Platz nehmen. Das abschließende Gruppenfoto entstand dann vor einem von 50 E-Klasse-Fahrzeugen, die die weite Reise von Paris nach Peking unter der Obhut der internationalen Presse hinter sich gebracht hatten.

Nach der Besichtigung und Vorstellung der Leistungsfähigkeit unserer Firmengruppe konnten wir die Herren nach einem interessanten Nachmittag verabschieden und Mr. Ian Carr sowie Herrn Roland J. Frey eindrucksvoll das Konzept eines Branded Resellers in Central Europe vorstellen.

© Franz Hoffmann Mineralöl-Vertrieb GmbH & Co.KG, Ludwigsburg
29.02.2008. Ein Bericht von Thomas Kempf.

© HOFFMANN                                                                                                                                                                                                            Kontaktformular  |  Impressum  |  Datenschutz  |  AGB